SCHLUMPFOZID IM STADTGEBIET

Sagt mal wo kommt ihr denn her?
Aus Erlangen bitte sehr.
Sehn da alle so aus wie ihr?
(Naja... mehr oder weniger... alle nich)
Warum seid ihr vier so blau?
Weil wir saufen wie die Sau
Ich kenn ein Lied mit nem schönen Groove.
Yeah, and make our bodies move!

(Der Trommelschlumpf fängt an!
So jetzt spielt mal mit Jungs!)
Lalalalalalalalala....

Warum wohnt ihr grade hier?
In Erlangen gibt's Kitzman Bier
Muss es sein das eure Musik so laut ist?
Ja damit keiner merkt das alles nur geklaut ist.
Wie wichtig ist für euch Kitzman Bier?
Wie das Blut für den Vampir.
Kann's sein, dass einer von euch tanzen will?
Ja aber erst ab 3 Promill'.

Lalalalalalalalala....

Wollt ihr nicht mal nach Paris?
Nein da ist das Bier so mies.
Nehmt ihr Kitzman mit ins Bett?
Ja sonst sind wir nicht komplett.
Seit ihr rosa angezogen?
(...hast du keine Augen im Kopf?!)
Gibt's auch Schlümpfe in Erlangen?
Nein, die haben wir aufgehangen!

Lalalalalala....

 

Mei Alde is' im Playboy drin Songtext

Noch keine Übersetzung vorhanden.
Jetzt Übersetzung hinzufügen

Es ist wahr, ich schwoer' es euch - glaubt mir, ich hab's erlebt,
Sie war ja so ein Engel, ich war ja so verliebt.
Eines Tages schaute ich - ich bin ja nur ein Mann -
Eins von diesen schoenen, bunten Busenheftchen an.
Ich schlug auch gleich die Mittelseite auf, um mich anzuregen,
Da schaut mir doch - ich werd' verrueckt - mein Engel nackt entgegen.

Ich glaub' ich spinn'!
Verraten und verkauft ich bin!
Mei Alde is' im Playboy drin!
Mei Alde is' im Playboy drin!
Ich glaub' ich spinn'!
Verraten und verkauft ich bin!
Mei Alde is' im Playboy drin!

Sie war so rein und anstaendig und quatschte von Moral,
Sie einmal ins Bett zu kriegen, das war die reinste Qual.
Und wenn sie dann doch einmal in meinen Armen lag,
Dann herrschte immer Dunkelheit, ja selbst am hellen Tag.
Und jetzt - was ist? - da zeigt sie ihre nackten Titten
Im Playboy, jeder kann es seh'n, auf der Seid'n in der Midd'n.

Ich glaub' ich spinn'!
Verraten und verkauft ich bin!
Mei Alde is' im Playboy drin!
Mei Alde is' im Playboy drin!
Ich glaub' ich spinn'!
Verraten und verkauft ich bin!
Mei Alde is' im Playboy drin!

Nah nah nanananah
nananananananananah
Nah nah nanananah
nananananananananah
Nah nah nanananah
nananananananananah
Nah nah nanananah
nananananananananah

Rache! - schwoer' ich und sag' mir: Was die kann, kann ich auch!
Ich hol' mir jetzt 'ne Polaroid und knipse meinen Bauch (und mehr!).
Im Hause ist zu wenig Licht, drum geht's in die Natur,
Der Schniedel glaenzt im Sonnenlicht - es fehlt das Puder nur.
Ist egal, ich will ja nur meine Freundin schocken,
Doch zwei Wochen spaeter, da haut's mich von den Socken:

Ich glaub' ich spinn'!
Verraten und verkauft ich bin!
Der Veit is' jetzt im Playgirl drin!
Ich bin jetzt im Playgirl drin!
Ich glaub' ich spinn'!
Verraten und verkauft ich bin!
Ich bin jetzt im Playgirl drin!

Nah nah nanananah
nananananananananah

Nah nah nanananah
nananananananananah
Nah nah nanananah
nananananananananah
Nah nah nanananah
nananananananananah
Nah nah nanananah
nananananananananah

Ich glaub' ich spinn'!
Verraten und verkauft ich bin!
Mei Alde is' im Playboy drin!
Mei Alde is' im Playboy drin!
Ich glaub' ich spinn'!
Verraten und verkauft ich bin!
Der Veit is' jetzt im Playgirl drin!
Ich bin jetzt im Playgirl drin!

Nah nah nanananah
nananananananananah
Nah nah nanananah
Nanananah
Hey jude!!!

 

 

Schlaf Kindlein, schlaf Songtext

Noch keine Übersetzung vorhanden.
Jetzt Übersetzung hinzufügen

Geh' ins Bett, kleiner Depp,
Mach schon, komm, sei nett,
Denn es ist schon so spät!
Mach's Licht aus, komm, sei brav
Und genieße den Schlaf,
Den das Sandmännchen sät!

Schlaf mit ei'm Aug' offen,
Und halt' dei' Kissen fest!

Schlaf Kindlein, schlaf,
Dei' Mutter is a Schaf,
dein Vater ist in Pommerland,
Und Pommerland ist abgebrannt.

Träum' von Pariser Bier
Und von Ungetier,
Und von Emanzipation,
Träum von Heinz, sowieso,
Und von J.B.O.
Das ist schrecklich mein Sohn!

Schlaf mit ei'm Aug' offen,
Und halt' dei' Nilschwein fest!

Schlaf Kindlein, schlaf,
Dei' Mutter is a Schaf,
Dein Vater ist in Pommerland,
Und Pommerland ist abgebrannt.

Lieber Gott, mach mich fromm,
Dass ich in den Himmel komm!

Komm, kleiner Depp, schlaf endlich ein
Und hör' auf so rumzuschrei'n,
Sonst schmeißen wir dich auf den Dung 
Postnatale Abtreibung!

Schlaf Kindlein, schlaf,
Dei' Mutter is' a Schaf,
Pommerland.
Schlaf Kindlein, schlaf,
Dei Vater f(piep)t a Schaf,
Pommerland,
Und Pommerland ist abgebrannt

Komm wir geh'n ins Pommerland
Wir geh'n ins Bommerlunderland
Wir geh'n in Bommerlunderländer

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!